12.06.2016 14:25 Uhr

Calcum führt deutlich, aber Bleekemolen gewinnt

Dino Calcum (Stucki Motorsport) kontrollierte den zweiten Lauf zum Renault Clio Cup Central Europe auf der abtrocknenden, noch rutschigen Strecke von Spa-Francorchamps. Motoraussetzer in der letzten Runde warfen den Tabellenführer allerdings auf Platz zwei hinter Sebastiaan Bleekemolen (Team Bleekemolen) zurück. Der Niederländer besiegelte damit einen Doppelerfolg. Sein Teamkollege Rene Steenmetz wurde Dritter. Trotz des enttäuschenden Rennausgangs baute Dino Calcum seine Tabellenführung aus. Die Verfolger des Bochumers fuhren nicht um die Spitze.

weitere artikelnews

09.06.2016 09:32 Uhr

Lokalmatadoren br...

Am kommenden Wochenende startet der Renault...

22.05.2016 14:51 Uhr

Calcum schlägt Pe...

Polesetter Tomáš Pekař (Carpek Service)...

21.05.2016 18:27 Uhr

Calcum siegt erne...

Auch beim dritten Saisonlauf zum Renault Clio...

19.05.2016 10:26 Uhr

Clio Cup Central ...

Am 26. April 2014 fand in der etropolis...

01.05.2016 19:06 Uhr

Calcum dominiert ...

Bestzeiten in beiden freien Trainings, beide...

01.05.2016 12:29 Uhr

Calcum gewinnt un...

Dino Calcum (Stucki Motorsport) trotzte im...

27.04.2016 14:28 Uhr

Clio Cup Central ...

Am kommenden Wochenende startet der Renault...

22.03.2016 12:15 Uhr

Calcum fährt zur ...

Dino Calcum (Stucki Motorsport) beendete den...

19.03.2016 21:40 Uhr

Testtag in Hocken...

Am kommenden Montag bereiten sich Fahrer und...

03.03.2016 13:48 Uhr

Ex-Clio Cup Pilot...

Vorjahresmeister Pascal Eberle steigt 2016...

weitere news

20.06.2016 19:37 Uhr

Daruvala Tabellenführer nach Premierensieg

Nach seinem ersten Sieg im Formula Renault 2.0...

16.06.2016 02:55 Uhr

Premiere in Budapest

Der Formula Renault 2.0 Northern European Cup...

12.06.2016 14:25 Uhr

Calcum führt deutlich, aber Bleekemolen gewinnt

Dino Calcum (Stucki Motorsport) kontrollierte den...

11.06.2016 15:32 Uhr

Vierfach-Sieg für Team Bleekemolen

Der erste Lauf zum Renault Clio Cup Central Europe...