26.04.2013 21:07 Uhr - Clio Cup News
26.04.2013 21:07 Uhr

Auftaktsieger Pekar schlägt Comini im Qualifying

Der Tscheche Tomas Pekar wird den ersten Wertungslauf auf dem Slovakia Ring im Rahmen der Tourenwagen Weltmeisterschaft (FIA WTCC) am Samstagnachmittag von der Pole Position in Angriff nehmen.

Zu Beginn des 30-minütigen Zeittrainings nahm jedoch der Mitfavorit Stefano Comini das Zepter in die Hand. Bei herrlichem Sommerwetter und 28 Grad Außentemperatur setzte der Schweizer gleich zu Anfang mit 2:26,714 Minuten die Bestzeit, die zunächst bis zum Ende der Session zu halten schien. Doch zu Beginn des letzten Drittels fand Tomas Pekar die entscheidenden Zeitspäne und fuhr mit 2:26,613 Minuten die Pole Position ein.

Comini reagierte sofort und verließ nochmals die Boxengasse für einen finalen Versuch. Dem Meister des Eurocup Mégane Trophy 2011 blieb vor Ablauf des Trainings jedoch nur eine gezeitete Runde. Seinen persönlichen Bestwert verpasste Comini um eine Sekunde, da seine bereits angefahrenen Reifen und ein nicht perfekt gewählter Luftdruck keine Verbesserung ermöglichten.

Somit freute sich Tomas Pekar über die beste Ausgangslage für das erste der beiden Rennen, welches am Samstag um 17:15 Uhr gestartet wird. Mit Stefano Comini hat der Skoda Octavia Cup-Champion des Jahres 2011 jedoch einen harten Gegner neben sich stehen.

Die zweite Startreihe bekleiden Dino Calcum und der überraschend starke Tscheche Milan Haering vom Team Wüst Motorsport. Dahinter reihten sich Pascal Eberle sowie Wojciech Giermaziak ein.

weitere news

24.09.2017 16:12 Uhr

Bleekemolen Doppelsieger beim Finale

Beim Saisonfinale zum Renault Clio Cup Central...

24.09.2017 08:10 Uhr

Der News-Ticker vom Hockenheimring

Sonntag, 24. September

9:00 Uhr
Nebel in...

23.09.2017 19:47 Uhr

Pekař krönt sich vorzeitig zum Meister 2017

Tomáš Pekař (Carpek Service) ist Meister im...

22.09.2017 15:55 Uhr

Team Bleekemolen mit Doppelführung

Melvin de Groot und Sebastiaan Bleekemolen (beide...