06.10.2014 14:08 Uhr - Home Clio Cup News
06.10.2014 14:08 Uhr

Champion aus Clio Cup Central Europe 2015 testet den R.S. 01

Der Gesamtsieger des Renault Clio Cup Central Europe 2015 kann sich über ein einzigartiges Erlebnis freuen: Einen Test im spektakulären Renault R.S. 01 Silhouetten-Rennwagen mit über 500 PS.

Der martialische Rennbolide wird ab dieser Saison in einem neuen Markenpokal bei der World Series by Renault eingesetzt. Der Startschuss für die ersten Rennen fällt am letzten Mai-Wochenende in Spa-Francorchamps.

Schon auf der Essen Motor Show 2014 sorgte der R.S. 01 am Stand von Renault Motorsport Deutschland vor über 350.000 Besuchern für Furore.

Organsiert wird der Testtag Ende 2015 vom Renault Sport Technologies Team aus Frankreich. Dessen Techniker werden dem Testpiloten mit einer umfassenden Einführung zur Seite stehen. Es gilt, die knapp 1.100 Kilogramm leichte Rennflunder mit 3,8 Liter Sechszylinder Bi-Turbo und über 500 PS Leistung zu zähmen. Datum und Austragungsort des Tests werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

„Der R.S. 01 hat mehr als die doppelte Leistung als unser Clio Cup Auto. Auch in allen anderen Belangen ist es ein viel brachialeres Fahrzeug mit deutlich mehr Hightech. Das wird für unseren Gewinner sicherlich eine unvergessliche Erfahrung“, freut sich Vera Herrmann, die Projektleiterin des Renault Clio Cup Central Europe. „Der Testtag ist ein Bonuspreis. Selbstverständlich schütten wir alle bereits bestätigten Prämien am Ende der Saison aus.“ Für den Gesamtsieger sind dies sind die freie Einschreibung für das Jahr 2016, ein Ersatzteilgutschein in Höhe von 5.000 Euro sowie zwei Reifen pro Wochenende.

weitere news

21.06.2017 16:52 Uhr

Korrigiertes Ergebnis für Rennen zwei in Spa

Im Anschluss an das zweite Rennen zum Renault Clio...

11.06.2017 19:41 Uhr

Bleekemolen hält Pekař in Schach

Auch das zweite Rennen zum Renault Clio Cup...

11.06.2017 19:29 Uhr

Der News-Ticker aus Spa-Francorchamps

Sonntag, 11. Juni

19:45 Uhr
Der Bericht zum...

11.06.2017 09:59 Uhr

Bleekemolen auch in Rennen zwei auf Pole

Auch für den zweiten Lauf in Spa-Francorchamps hat...