26.11.2014 14:45 Uhr - Home Clio Cup News
26.11.2014 14:45 Uhr

Clio Cup Central Europe startet im ADAC GT Masters Paket

Wenige Tage vor der Essen Motor Show präsentiert Renault Motorsport Deutschland den Terminkalender für die zweite Saison des Renault Clio Cup Central Europe. Sechs der sieben Veranstaltungen finden zusammen mit der ADAC GT Masters statt, was eine tolle Kulisse für hochkarätigen Markenpokalsport verspricht. Rund 50.000 Euro Preisgeld werden ausgeschüttet.

Mit Deutschland, Österreich, Belgien, der Niederlande und Tschechien deckt der Kalender fünf Nationen ab. Neu im Kalender sind die Gastspiele auf dem Red Bull Ring in Spielberg sowie auf dem Dünenkurs in Zandvoort, beide im Verbund mit der ADAC GT Masters. Losgelöst ist die Veranstaltung im tschechischen Most. Hier wird im Rahmen der Truck Europameisterschaft gefahren.

Terminkalender – Renault Clio Cup Central Europe 2015
24. - 26. April Oschersleben  ADAC GT Masters
05. - 07. Juni Red Bull Ring  ADAC GT Masters
19. - 21. Juni Spa Francorchamps ADAC GT Masters
14. - 16. August Nürburgring  ADAC GT Masters
28. - 30. August Most   Czech Truck Prix
18. - 20. September Zandvoort   ADAC GT Masters
02. - 04. Oktober Hockenheimring  ADAC GT Masters

Wie schon im Jahr 2014 wird es Sonderwertungen für Junioren unter 20 und Gentleman-Fahrer ab 40 Jahren geben. Die ältere Clio R.S. III Cup-Fahrzeuggeneration bleibt punkteberechtigt.

Rund 50.000 Euro Preisgeld werden in der Saison 2015 ausgeschüttet, zusammengesetzt aus Gesamtpreisen für die Top Drei der Punktewertung sowie aus Sachpreisen, mit denen die ersten drei Piloten jedes Rennens belohnt werden.

Noch bis zum 31. Januar 2015 kostet die Einschreibung für die Saison 5.500 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Danach sind es 6.500 Euro. Die Einschreibung für einzelne Rennen kostet 1.200 Euro. Das Renault Clio R.S. IV Cup Auto ist für 43.900 Euro erhältlich.

weitere news

30.04.2017 18:46 Uhr

Stucki feiert zweiten Sieg im Renault Clio Cup

Beim Start ins zweite Rennen zum Renault Clio Cup...

30.04.2017 13:12 Uhr

Mackschin gewinnt Auftakt nach Vierkampf

Niklas Mackschin (Ahrens Racing Team) hat den...

29.04.2017 18:50 Uhr

Pekař Schnellster, aber Mackschin auf Pole

Nach zwei Bestwerten in den freien Trainings war...

29.04.2017 16:40 Uhr

Der News-Ticker aus Oschersleben

Sonntag, 30. April

19:00 Uhr
Der Bericht zu Rennen...