16.01.2016 19:04 Uhr - Home Clio Cup News
16.01.2016 19:04 Uhr

Clio Cup Meister Eberle beeindruckt vom Renault R.S. 01

„Das Auto ist atemberaubend“, sagte Pascal Eberle nach dem Testtag im Renault R.S. 01 im italienischen Vallelunga. Zusammen mit vier weiteren nationalen Clio Cup Titelträgern wurde der 24-Jährige Schweizer von Renault Sport Technologies zu einem Ritt im 550 PS starken Silhouetten-Rennwagen eingeladen und zeigte sich begeistert.

„Es ist nicht zu beschreiben, wie das Auto beschleunigt“, so der Clio Cup Central Europe Champion Eberle. „Die Kurvengeschwindigkeiten und die G-Kräfte sind wahnsinnig, auch wenn ich noch lange nicht am Limit war. Der Heckantrieb erfordert natürlich eine andere Fahrweise, als die, die ich gewohnt bin. Das ABS und die Traktionskontrolle helfen, aber man muss in dem Auto richtig arbeiten.“

Seit 2015 wird der R.S. 01 in einem europaweiten Markenpokal, der Renault Sport Trophy, eingesetzt. Das Karbon-Monocoque kommt von Dallara. Der 550 PS starke 3,8 Liter V6 Turbomotor ist ein Nismo Triebwerk. Das Auto wiegt 1.120 Kilogramm. Pascal Eberle betont: „Es ist eindrücklich, dass das Auto bis zu sechs Sekunden schneller ist, als ein GT3.“

Der Test auf der 4,085 Kilometer langen Strecke bei Rom wurde vom Oregon Team betreut. Die italienische Mannschaft gewann 2015 die Premierensaison der Renault Sport Trophy und macht seit 20 Jahren Motorsport mit Renault. Pascal Eberle schildert: „Wir haben mit dem Oregon Renningenieur die Daten ausgewertet. Das war sehr interessant. Da habe ich genau gesehen, wo ich Zeit verliere.“

„Ich nehme viel Erfahrung mit“, sagte Pascal Eberle. „Es war ein perfekter Tag, den ich sicher nie mehr vergessen werde.“

weitere news

30.04.2017 18:46 Uhr

Stucki feiert zweiten Sieg im Renault Clio Cup

Beim Start ins zweite Rennen zum Renault Clio Cup...

30.04.2017 13:12 Uhr

Mackschin gewinnt Auftakt nach Vierkampf

Niklas Mackschin (Ahrens Racing Team) hat den...

29.04.2017 18:50 Uhr

Pekař Schnellster, aber Mackschin auf Pole

Nach zwei Bestwerten in den freien Trainings war...

29.04.2017 16:40 Uhr

Der News-Ticker aus Oschersleben

Sonntag, 30. April

19:00 Uhr
Der Bericht zu Rennen...