04.10.2015 15:40 Uhr - Home Clio Cup News
04.10.2015 15:40 Uhr

Doppelsieg für Calcum zum Finale, Steibel Motorsport gewinnt Teamwertung

Dino Calcum (Stucki Motorsport) hat von Startplatz sieben auch das zweite Rennen im Renault Clio Cup Central Europe auf dem Hockenheimring gewonnen. Der frischgebackene Meister, Pascal Eberle (Steibel Motorsport) trug mit dem zweiten Platz zum knappen Sieg seiner Mannschaft gegen Stucki Motorsport in der erstmals ausgeschriebenen Teamwertung bei.

Nur vier Punkte trennen Steibel Motorsport und Stucki Motorsport letztlich in der Tabelle. Genauso wie die Spitze der Gesamtwertung, waren auch die Sonderwertungen vor dem Finallauf bereits entschieden. Henric Skoog (PFI Racing) ist Titelträger in der Junior Wertung. René Leutenegger (Wüst Motorsport) ist Meister der Gentleman Wertung.

weitere news

30.04.2017 18:46 Uhr

Stucki feiert zweiten Sieg im Renault Clio Cup

Beim Start ins zweite Rennen zum Renault Clio Cup...

30.04.2017 13:12 Uhr

Mackschin gewinnt Auftakt nach Vierkampf

Niklas Mackschin (Ahrens Racing Team) hat den...

29.04.2017 18:50 Uhr

Pekař Schnellster, aber Mackschin auf Pole

Nach zwei Bestwerten in den freien Trainings war...

29.04.2017 16:40 Uhr

Der News-Ticker aus Oschersleben

Sonntag, 30. April

19:00 Uhr
Der Bericht zu Rennen...