17.09.2014 17:12 Uhr - Home Formula Renault 2.0 News
17.09.2014 17:12 Uhr

Dreikampf im Titelrennen entscheidet sich am Nürburgring

Am kommenden Wochenende stehen die letzten drei Rennen zum Formel Renault 2.0 Northern European Cup auf dem Nürburgring auf dem Programm. Bei noch 90 zu vergebenden Punkten ist die Meisterschaft komplett offen. Der Auftritt im Rahmen der Blancpain Endurance Series war ursprünglich ein Wochenende mit zwei Rennen. Das zuletzt in Most gestrichene dritte Rennen kommt nun hinzu. Es wird als erstes Rennen des Wochenendes mit der Startaufstellung aus Most ausgetragen.

Tabellenführer ist der Brite Ben Barnicoat (Fortec Motorsports) mit 224 Punkten. Der Schweizer Louis Delétraz (Josef Kaufmann Racing) folgt mit 212 Zählern auf Platz zwei. Weitere zwölf Punkte zurück liegt der Niederländer Steijn Schothorst (Manor MP Motorsport). Die nachfolgenden Seb Morris (Fortec Motorsports), Callan O’Keeffe (KTR), Ukyo Sasahara (Euronova Racing) und Gustav Malja (Josef Kaufmann Racing) haben nur noch theoretische Titelchancen.

Ben Barnicoat: „Ich bin in der bestmöglichen Position weil ich die Meisterschaft anführe. Ich werde das Wochenende aber wie jedes andere angehen, denn das hat bisher geklappt. Ich versuche das Beste zu tun, das ich kann. Ich freue mich auf den Nürburgring, auch wenn ich dort noch nie gefahren bin. Es wird nicht einfach, aber ich weiß was ich zu tun habe.“

Louis Delétraz: „Es ist das wichtigste Wochenende des Jahres. Ich freue mich auf meinen Kampf mit Ben. Ich bin sehr motiviert und werde alles tun um die Meisterschaft zu gewinnen.“

Steijn Schothorst: Das erste Rennen werde ich nur vom 22. Platz aus starten, werde aber kämpfen um so weit vorne wie möglich ins Ziel zu kommen. Wir werden bis zur letzten Sekunde nicht aufgeben, denn Du weißt nie was als nächstes passiert. Hoffentlich haben wir ein erfolgreiches letztes Wochenende. Es gibt immer eine Chance.“

Live Timing aller Rennen ist verfügbar unter: http://www.blancpain-gt-series.com/live.

Das zweite Rennen am Samstag wird von 10:50 Uhr bis 11:30 Uhr live im Internet übertragen. Das finale dritte Rennen am Sonntag von 08:35 Uhr bis 09:10 Uhr. Der Link für die deutschsprachige Übertragung lautet www.renault-sport.de/live. Der englische Kommentar ist auf www.formularenault.tv abrufbar.


Zeitplan:
Donnerstag, 18. September

15:00 Uhr - 15:45 Uhr    1. Freies Training
Freitag, 19. September
09:00 Uhr - 09:45 Uhr    2. Freies Training
12:05 Uhr - 12:50 Uhr    Qualifying
15:20 Uhr - 15:45 Uhr    Rennen 1
Samstag, 20. September
11:00 Uhr - 11:25 Uhr    Rennen 2
Sonntag, 21. September
08:40 Uhr - 09:05 Uhr    Rennen 3

weitere news

27.03.2017 22:48 Uhr

Schnelle Zeiten bei sonnigem Test in Hockenheim

Denis Bulatov (Certainty Racing Team) fuhr beim...

24.03.2017 13:24 Uhr

Neue Gesichter beim Testtag in Hockenheim

Am kommenden Montag findet der traditionelle...

15.03.2017 17:00 Uhr

Die Rennstrecken 2017 - Teil 2

In anderthalb Monaten startet der Renault Clio Cup...

13.03.2017 18:58 Uhr

Rolf Schmidt * 14.02.1928 - † 06.03.2017

Rolf Schmidt, der Leiter der Renault...