20.12.2012 17:06 Uhr - Formula Renault 2.0 News
20.12.2012 17:06 Uhr

England-Premiere für Formel Renault 2.0 NEC

Die Rennkalender der Saison 2013 für den Northern European Cup der Formel Renault 2.0 und für den neuen Formel Renault 1.6 NEC Junior stehen fest. Die Etablierte Zwei-Liter-Formel startet auf dem Formel 1-Kurs von Silverstone und damit erstmals auf der britischen Insel.

Wie schon im vergangenen Jahr fällt der Startschuss zur Formel Renault 2.0 Northern European Cup-Saison 2013 im badischen Motodrom des Hockenheimrings. Am ersten April-Wochenende findet der Saisonauftakt beim Preis der Stadt Stuttgart statt. Schon zwei Wochen später absolviert die Formel-Talent-Schmiede des Hauses Renault ihren zweiten und letzten Deutschland-Auftritt beim AvD Race Weekend auf dem Nürburgring. Am ersten Juni-Wochenende startet die Serie zum ersten Mal in der dann achtjährigen Serien-Geschichte in Großbritannien. Gemeinsam mit der aufstrebenden Blancpain Endurance Series wird auf der Formel 1-Strecke von Silverstone gefahren. Die altehrwürdige Ardennen-Achterbahn von Spa-Francorchamps vollendet den Reigen der vier Formel 1-Rennstrecken im NEC-Kalender 2013, der insgesamt sieben Wochenenden umfasst. Auf dem belgischen Traditionskurs steht Ende Juli der zweite Start im Rahmen der Blancpain Endurance Series an, die das 24 Stunden-Rennen von Spa unter die Räder nimmt. Nur eine Woche später steht der erste niederländische Auftritt in Assen auf dem Programm. Hier dürfen sich die Nachwuchs-Piloten vor der prächtigen Kulisse des Gamma Racing Day unter Beweis stellen. Ein ähnlich großes Zuschauerinteresse dürfen die Fahrer vom Tschechischen Truck Preis auf der Naturbahn von Most erwarten, der am ersten September-Wochenende abgehalten wird. Das große Finale wird Mitte Oktober auf dem Dünenkurs von Zandvoort ausgefahren. Dem Gesamtsieger winkt eine Testfahrt im Formel Renault 3.5-Boliden.

Das Auftakt-Wochenende in Hockenheim darf mit ganz besonderer Spannung erwartet werden. Es wird das erste Rennen mit dem überarbeiteten Formel Renault 2.0-Rennwagen aus dem Hause Tatuus.

Und noch eine Premiere wird an diesem Wochenende im Motodrom für Aufsehen sorgen, nämlich die ersten beiden Läufe zum brandneuen Formel Renault 1.6 Northern European Cup Junior. Er ist der Unterbau zur Zwei-Liter-Serie und bietet jungen, aufstrebenden Kart-Piloten die Möglichkeit zu einem exzellenten Umstieg vom Kart in den Formel-Sport. Das Einsatz-Auto wird von der französischen Manufaktur Signatech geliefert. Unter dem Blech verrichtet ein 1,6 Liter-großer Reihen-Vierzylinder-Motor mit 140 PS seinen Dienst. Dank der technisch überschaubaren Gestaltung ist der Einsatz äußerst kostengünstig und auch ohne hochprofessionelle Renningenieure erfolgsversprechend.

Noch dazu erhalten die Stars von morgen gleich dreimal die Gelegenheit, sich unter den Augen der Zwei-Liter-Etablierten zu profilieren. Neben Hockenheim werden beide Serien auch beim Gamma Racing Day in Assen sowie bei den Finale Races in Zandvoort am selben Wochenende an den Start gehen. Zandvoort steht Mitte Mai noch ein weiteres Mal im Kalender. Hinzu kommen die beiden belgischen Termine in Spa-Francorchamps Mitte Juli sowie der Truck Grand Prix in Zolder im September.

Das niederländische Unternehmen MdH Communications, welches bereits seit 2006 zusammen mit Renault Sport Deutschland erfolgreich die Zwei-Liter-Meisterschaft ausrichtet, organisiert den neuen Formel Renault 1.6 NEC Junior. Renault Sport Deutschland wird die sportlichen Aktivitäten an der Rennstrecke unterstützen.

Auf der Internationalen Kart Ausstellung (IKA) in Offenbach am 19. und 20. Januar wird Renault Sport Deutschland sein Motorsport-Programm für die kommende Saison zur Schau stellen und gerne für Nachfragen von Fans, Fahrern und Verantwortlichen zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen zur Formel Renault sind auf den Internetseiten www.necup.com (Formel Renault 2.0 NEC) und www.frcup.com (Formel Renault 1.6 NEC Junior) erhältlich.

 

Terminkalender 2013 - Formel Renault 2.0 Northern European Cup

Tests:

21. - 22. März           Assen
26. - 27. März           Hockenheimring
09. - 10. April            Nürburgring
29. August                Most

Rennen:

05. - 07. April            Hockenheimring (D)*     Preis der Stadt Stuttgart
19. - 21. April            Nürburgring (D)  AvD Race Weekend
01. - 02. Juni             Silverstone (GB)  Blancpain Endurance Series
25. - 27. Juli              Spa-Francorchamps (B) Total 24 Hours of Spa
02. - 04. August         Assen (NL)*   Gamma Racing Day
30. Aug. - 01. Sept.    Most (CZ)   Czech Truck Prix
12. - 14. Oktober       Zandvoort (NL)*  Finale Races

 

*   gemeinsamer Termin mit Formel Renault 1.6 NEC Junior

 

Terminkalender 2013 - Formel Renault 1.6 Northern European Cup Junior

Tests:

21. - 22. März            Assen (NL)
26. - 27. März            Hockenheimring (D)

Rennen:

05. - 07. April             Hockenheimring (D)*     Preis der Stadt Stuttgart
19. - 21. Mai              Zandvoort (NL)  Pinksterraces
12. - 14. Juli              Spa-Francorchamps (B) Be Trophy
02. - 04. August         Assen (NL)*      Gamma Racing Day
20. - 22. September   Zolder (B)      Truck Grand Prix
12. - 14. Oktober       Zandvoort (NL)*  Finale Races

 

*   gemeinsamer Termin mit Formel Renault 2.0 NEC

weitere news

27.03.2017 22:48 Uhr

Schnelle Zeiten bei sonnigem Test in Hockenheim

Denis Bulatov (Certainty Racing Team) fuhr beim...

24.03.2017 13:24 Uhr

Neue Gesichter beim Testtag in Hockenheim

Am kommenden Montag findet der traditionelle...

15.03.2017 17:00 Uhr

Die Rennstrecken 2017 - Teil 2

In anderthalb Monaten startet der Renault Clio Cup...

13.03.2017 18:58 Uhr

Rolf Schmidt * 14.02.1928 - † 06.03.2017

Rolf Schmidt, der Leiter der Renault...