22.12.2015 10:21 Uhr - Home Formula Renault 2.0 News
22.12.2015 10:21 Uhr

Erste Einschreibungen in den Formula Renault 2.0 Northern European Cup 2016 bestätigt

Die ersten Fahrer und Teams für die anstehende Saison sind bekannt. Die französische Mannschaft Tech 1 Racing steigt neu ein. Der Schweizer Hugo De Sadeleer und der Argentinier Sacha Fenestraz bestreiten die komplette Saison. Der Franzose Gabriel Aubry fährt mindestens zwei Rennen. Ein weiterer Fahrer für die gesamte Saison wird noch genannt.

Fortec Motorsports hat bereits vier Piloten sicher. Drei davon starten parallel auch im Formula Renault 2.0 Eurocup. Das sind der Österreicher Ferdinand Habsburg, der Russe Vasily Romanov und der Brasilianer Bruno Baptista. Der Finne Nikita Troitskiy wird ausschließlich im Formula Renault 2.0 Northern European Cup starten. Habsburg und Baptista sind bekannte Gesichter aus der Saison 2015.

Vorjahresmeister Josef Kaufmann Racing ist mit dem Inder Jehan Daruvala und dem Briten Lando Norris wieder dabei. Beide greifen zusätzlich im Eurocup an. Ein dritter Fahrer wird ebenfalls noch bekanntgegeben.

Der Portugiese Henrique Chaves bleibt für ein weiteres Jahr bei AVF. Gleiches gilt für den Schweden Pontus Fredricsson, der weiter mit Prizma Motorsport antritt.

 

Terminkalender - Formula Renault 2.0 Northern European Cup 2016
22. - 24. April Monza   Blancpain Endurance Series
13. - 15. Mai Silverstone Blancpain Endurance Series
17. - 19. Juni Hungaroring   TBA
28. - 30. Juli Spa-Francorchamps Blancpain Endurance Series
05. - 07. August Assen   Gamma Racing Day
16. - 18. September Nürburgring   Blancpain Endurance Series
30. September - 02. Oktober Hockenheimring  ADAC GT Masters

weitere news

24.09.2017 16:12 Uhr

Bleekemolen Doppelsieger beim Finale

Beim Saisonfinale zum Renault Clio Cup Central...

24.09.2017 08:10 Uhr

Der News-Ticker vom Hockenheimring

Sonntag, 24. September

9:00 Uhr
Nebel in...

23.09.2017 19:47 Uhr

Pekař krönt sich vorzeitig zum Meister 2017

Tomáš Pekař (Carpek Service) ist Meister im...

22.09.2017 15:55 Uhr

Team Bleekemolen mit Doppelführung

Melvin de Groot und Sebastiaan Bleekemolen (beide...