30.09.2015 14:26 Uhr - Home Formula Renault 2.0 News
30.09.2015 14:26 Uhr

Finalwochenende: Der Kampf ist noch offen

Noch drei Rennen stehen am kommenden Wochenende im Formula Renault 2.0 Northern European Cup auf dem Hockenheimring an. Louis Delétraz (Josef Kaufmann Racing) führt in der Meisterschaft mit 228 Punkten, 48 Zähler vor seinem Teamkollegen Kevin Jörg. Der wiederum liegt nur fünf Punkte vor Ukyo Sasahara (ART Junior Team). Max Defourny (ART Junior Team) führt in der Rookie-Wertung mit 10,5 Punkten Vorsprung auf Jehan Daruvala (Fortec Motorsports). 28,5 Zähler dahinter liegt Dries Vanthoor (Josef Kaufmann Racing), 6,5 Punkte vor Alex Gill (Fortec Motorsports). Auch hier sind noch Verschiebungen möglich.

In der Team-Meisterschaft hat Josef Kaufmann Racing mit 338 Punkten eine komfortable Führung. Auf Platz zwei liegt das ART Junior Team mit 240 Punkten und damit nur 3,5 Zähler vor Fortec Motorsports. Der Ausgang im Kampf um Platz zwei kann also in den Händen der Rookies, Defourny und Daruvala, liegen.

Zum zweiten Mal in diesem Jahr werden drei Rennen pro Wochenende gefahren, eines am Samstag und zwei am Sonntag. Alle drei Rennen werden mit englischem Kommentar live im Internet gezeigt. Der Link lautet: www.renault-sport.de. Livetiming ist auf http://static.sportresult.com/federations/fia/app/portal/ abrufbar.

 

Sendezeiten Hockenheimring - Formula Renault 2.0 Northern European Cup
Samstag, 03. Oktober 16:25 Uhr - 17:05 Uhr  Rennen 1
Sonntag, 04. Oktober 10:30 Uhr - 11:10 Uhr  Rennen 2 | 16:55 Uhr - 17:35 Uhr  Rennen 3

weitere news

24.09.2017 16:12 Uhr

Bleekemolen Doppelsieger beim Finale

Beim Saisonfinale zum Renault Clio Cup Central...

24.09.2017 08:10 Uhr

Der News-Ticker vom Hockenheimring

Sonntag, 24. September

9:00 Uhr
Nebel in...

23.09.2017 19:47 Uhr

Pekař krönt sich vorzeitig zum Meister 2017

Tomáš Pekař (Carpek Service) ist Meister im...

22.09.2017 15:55 Uhr

Team Bleekemolen mit Doppelführung

Melvin de Groot und Sebastiaan Bleekemolen (beide...