02.10.2014 10:10 Uhr - Clio Cup News
02.10.2014 10:10 Uhr

Jagd auf Calcum: Titelentscheidung in Hockenheim

Vor dem Finale der Premierensaison im Renault Clio Cup Central Europe sind noch drei Piloten im Titelrennen. Im Rahmen des ADAC GT Masters fällt im Motodrom des Hockenheimrings die Entscheidung um die Meisterschaft. Dino Calcum (Stucki Motorsport) kämpft gegen den Tschechen Tomas Pekar (Carpek Service) und den Schweizer Pascal Eberle (Steibel Motorsport).

Schon 2013 machten diese drei Piloten den Kampf um die Meisterkrone im letztjährigen Clio Cup unter sich aus. Dino Calcum ging als Titelträger vom Platz und hat auch in diesem Jahr wieder die beste Ausgangslage. Tomas Pekar liegt 22 Punkte zurück, Pascal Eberle sogar 35 Zähler. 64 Punkte sind noch offen.

In zwei der drei Sonderwertungen sind die Entscheidungen bereits gefallen. Dem Gesamtvierten Daniel Hadorn (LogiPlus by T.A.C. Race Solutions) ist der Titel in der Gentleman-Wertung für die Fahrer ab 40 Jahre nicht mehr zu nehmen. Acht Einzelsiege konnte der Schweizer in der Sonderwertung schon einfahren. René Leutenegger (Wüst Motorsport) liegt deutlich vor Wolfgang Klein (Steibel Motorsport) auf Platz zwei.

In der Junior-Wertung für Fahrer bis maximal 20 Jahre hat Sebastian Steibel (Steibel Motorsport) den Titel bereits sicher. In der Wertung für die älteren Clio R.S. III Cup Autos liegt er nur noch fünf Zähler hinter seinem Teamkollegen Thomas Böhm. Zuletzt konnte Steibel sukzessive Boden gut machen, was auch hier ein spannendes Finale verspricht.

 

Zeitplan - Renault Clio Cup Central Europe Hockenheimring
Freitag, 03. Oktober 2014
12:35 Uhr - 13:05 Uhr  1. Freies Training
14:20 Uhr - 15:50 Uhr  2. Freies Training
17:30 Uhr - 18:00 Uhr Qualifying
Samstag, 04. Oktober 2014
15:45 Uhr - 16:15 Uhr  Rennen 1
Sonntag, 05. Oktober 2014
15:55 Uhr - 16:25 Uhr  Rennen 2

weitere news

30.04.2017 18:46 Uhr

Stucki feiert zweiten Sieg im Renault Clio Cup

Beim Start ins zweite Rennen zum Renault Clio Cup...

30.04.2017 13:12 Uhr

Mackschin gewinnt Auftakt nach Vierkampf

Niklas Mackschin (Ahrens Racing Team) hat den...

29.04.2017 18:50 Uhr

Pekař Schnellster, aber Mackschin auf Pole

Nach zwei Bestwerten in den freien Trainings war...

29.04.2017 16:40 Uhr

Der News-Ticker aus Oschersleben

Sonntag, 30. April

19:00 Uhr
Der Bericht zu Rennen...