08.10.2013 21:44 Uhr - Twingo R1 News
08.10.2013 21:44 Uhr

Kampf um Vizetitel auf Schotter

Bei der ADMV-Lausitz-Rallye fällt am kommenden Wochenende nicht nur der Vorhang für die Deutsche Rallye Meisterschaft, sondern auch für die Premieren-Saison der Renault Twingo R1 Deutschland Trophy. Vor der einzigen Schotterrallye des Jahres steht Hendrik Raschke bereits als Meister fest. Zwei Teams kämpfen noch um den Vizetitel.

Schon vor knapp drei Wochen konnte Hendrik Raschke bei der ADAC Saarland-Rallye mit seinem dritten Saisonsieg den Titelgewinn unter Dach und Fach bringen. Der letztjährige DRS-Meister wird bei der ADMV-Lausitz-Rallye gar nicht mehr an den Start gehen.

Um den zweiten Meisterschaftsplatz kämpfen dagegen noch zwei Fahrerduos. Erik Sindermann und sein Beifahrer Matthias Pätzold vom Rallye-Team Sindermann haben zehn Zähler Vorsprung auf Willi Wiegmann und Bastian Kotulla von der Sportförderung Oberhof. Beide Teams konnten im bisherigen Saisonverlauf je eine Rallye gewinnen.

Sie werden die einzigen beiden Vertreter der Renault Twingo R1 Deutschland Trophy sein, die den sechsten und letzten Lauf überhaupt in Angriff nehmen. Der Rest des Feldes schont seine Autos mit Bedacht auf das nächste Jahr und die fälligen Umbaumaßnahmen für die  anspruchsvolle Schotterrallye, die rund 390 Kilometer umfasst. 177 Kilometer, verteilt auf elf Wertungsprüfungen, gehen in die Wertung. Die ersten 52 Kilometer stehen bereits bei den vier WPs am Freitag auf dem Programm. Gewohntermaßen wird das Gros der Rallye am Samstag zurückgelegt.

Sollten die Tabellenzweiten, Sindermann / Pätzold, vor Wiegmann / Kotulla in der Lausitz gewinnen, ist die Entscheidung zu ihren Gunsten ohnehin klar. Selbst im Falle eines Sieges brauchen Wiegmann und Kotulla einen gleichzeitigen Ausfall von Sindermann und Pätzold, um den Vizetitel doch noch auf ihre Seite ziehen zu können. Diese Ausgangslage ergibt sich unter anderem aus dem in der Serienausschreibung festgesetzten Streichergebnis.

weitere news

30.04.2017 18:46 Uhr

Stucki feiert zweiten Sieg im Renault Clio Cup

Beim Start ins zweite Rennen zum Renault Clio Cup...

30.04.2017 13:12 Uhr

Mackschin gewinnt Auftakt nach Vierkampf

Niklas Mackschin (Ahrens Racing Team) hat den...

29.04.2017 18:50 Uhr

Pekař Schnellster, aber Mackschin auf Pole

Nach zwei Bestwerten in den freien Trainings war...

29.04.2017 16:40 Uhr

Der News-Ticker aus Oschersleben

Sonntag, 30. April

19:00 Uhr
Der Bericht zu Rennen...