20.12.2016 11:02 Uhr - Home Clio Cup News
20.12.2016 11:02 Uhr

LMP3 Test für Top Drei der Gesamtwertung 2017

Ein Testtag in einem 420 PS-starken Rennprototyp: Die besten drei Piloten in der Gesamtwertung des Renault Clio Cup Central Europe 2017 spüren Le Mans Atmosphäre. Meister, Vizemeister und Gesamtdritter fahren im Anschluss an die Saison den LMP3 Ligier Nissan des Teams Inter Europol Competition. Die deutsch-polnische Mannschaft bewegt den spektakulären Prototyp erfolgreich im Renneinsatz und betreut den Testtag.

Fünf Liter Hubraum, acht Zylinder, 420 PS und 300 km/h Spitzengeschwindigkeit: Der brachiale LMP3 Rennprototyp soll den Top Drei des Renault Clio Cup Central Europe 2017 einen unvergesslichen Testtag bereiten. Michael Keese, der mit seinem Team Inter Europol Competition die Ausfahrt betreut, sagt: „Wir freuen uns, den drei Clio Cup Piloten an dem Testtag zur Seite zu stehen. Das Auto wird sie beeindrucken.“

LMP3 EBNET DEN WEG ZUM LE MANS EINSTIEG

Seit 2015 ist das LMP3 Fahrzeugkonzept die Eingangspforte zu den 24 Stunden von Le Mans. Die LMP3 ist der Unterbau für die Klassen LMP1 und LMP2, die beim Langstrecken-Klassiker das Starterfeld bilden. Inzwischen bieten mehrere Hersteller LMP3 Chassis an. Alles unterhalb der Karbon-Hülle ist Einheitstechnik.

Mit ihrer guten Fahrbarkeit und effizienten Einsatzkosten bilden die LMP3 Boliden eine wichtige Sprosse auf der Leiter im Prototypen-Sport. Michael Keese sagt: „Auf den Geraden ist ein LMP3 Auto fast genauso schnell wie ein LMP2 Wagen. Der LMP3 hat aber keine Karbon-Bremsen und weniger Aerodynamik. Dadurch ist das Auto im Grenzbereich für Piloten mit wenig Erfahrung besser beherrschbar.“

BETREUENDES TEAM MIT VdeV TITEL UND ELMS ERFAHRUNG

Michael Keese und seine Mannschaft stehen den drei Preisträgern mit Rennerfahrung zur Seite. Seit 2016 betätigt sich Inter Europol Competition in der LMP3 Szene. Mit ihrem Ligier JS P3 gewann das Team die französische VdeV Prototypen Serie mit fünf Siegen. Außerdem fuhr Inter Europol Competition in der LMP3 Klasse der European Le Mans Series unter die ersten Zehn und zählte zu den Podestanwärtern.

Ort und Datum für den Testtag werden während der Saison 2017 bekanntgegeben.

weitere news

21.06.2017 16:52 Uhr

Korrigiertes Ergebnis für Rennen zwei in Spa

Im Anschluss an das zweite Rennen zum Renault Clio...

11.06.2017 19:41 Uhr

Bleekemolen hält Pekař in Schach

Auch das zweite Rennen zum Renault Clio Cup...

11.06.2017 19:29 Uhr

Der News-Ticker aus Spa-Francorchamps

Sonntag, 11. Juni

19:45 Uhr
Der Bericht zum...

11.06.2017 09:59 Uhr

Bleekemolen auch in Rennen zwei auf Pole

Auch für den zweiten Lauf in Spa-Francorchamps hat...