29.01.2016 18:20 Uhr - Home Clio Cup News
29.01.2016 18:20 Uhr

Neues Qualifying-Format für 2016

Das Losverfahren zur Ermittlung der Startplätze von Rennen zwei gehört im Renault Clio Cup Central Europe ab der kommenden Saison der Vergangenheit an. Die zweitschnellsten Runden der Piloten im Qualifying sind künftig maßgeblich für die Startreihenfolge.

 Wie üblich bildet sich die Startaufstellung von Rennen eins aus den absolut schnellsten Zeiten im Qualifying. Die Länge bleibt mit 30 Minuten unverändert. In der Saison 2016 müssen die Piloten allerdings nicht nur eine, sondern zwei möglichst perfekte Runden zusammenbringen. Die Reihenfolge der zweitschnellsten Zeiten ergibt die Startplätze für den zweiten Lauf.

„Das zweite Rennen wird für die schnellen Fahrer einfacher, weil sie nicht mehr so viel Zeit bei Zweikämpfen verlieren“, sagt der amtierende Meister Pascal Eberle. „Das ist vor allem für die Meisterschaftsanwärter deutlich sicherer. Mit den Reifen kann man im Qualifying auch mehrere Runden ans Limit gehen. Zwei schnelle Runden zusammenzubekommen sollte kein Problem sein.“

In der Vergangenheit wurde bei einem Losverfahren im Anschluss an den ersten Lauf eine Zahl zwischen fünf und acht ausgelost. Die ermittelte Zahl hat bestimmt, wie viele Piloten das zweite Rennen in umgekehrter Reihenfolge aufnehmen. „Mit dem Losverfahren haben wir schon in der Vorgängermeisterschaft, im Renault Clio Cup Bohemia, gearbeitet“, sagt Ralph Weishaupt, der Leiter von Renault Motorsport Deutschland. „Über die fünf Jahre gab es Befürworter und Kritiker. Für uns war es ein Alleinstellungsmerkmal. Wir denken, es ist der Zeitpunkt, mal wieder etwas anderes zu machen.“

Beim Auftakt Anfang Mai am Sachsenring kommt das neue Qualifikations-System erstmals zum Einsatz.

weitere news

24.03.2017 13:24 Uhr

Neue Gesichter beim Testtag in Hockenheim

Am kommenden Montag findet der traditionelle...

15.03.2017 17:00 Uhr

Die Rennstrecken 2017 - Teil 2

In anderthalb Monaten startet der Renault Clio Cup...

13.03.2017 18:58 Uhr

Rolf Schmidt * 14.02.1928 - † 06.03.2017

Rolf Schmidt, der Leiter der Renault...

11.03.2017 17:08 Uhr

Die Rennstrecken 2017 - Teil 1

In 50 Tagen steigt der Auftakt zum Renault Clio...