19.11.2013 17:52 Uhr - Formula Renault 2.0 News
19.11.2013 17:52 Uhr

Rückkehr nach Monza: Formel Renault 2.0 NEC präsentiert hochkarätigen Kalender für 2014

Gleich vier Mal wird der Formel Renault 2.0 Northern European Cup in der kommenden Saison im Rahmen der erfolgreichen Blancpain Endurance Series an den Start gehen. Hinzu kommen die bereits obligatorischen Starts beim Gamma Racing Day in Assen, beim Czech Truck Prix in Most sowie der Auftritt in Hockenheim.

Der Start in die neunte Saison des Formel Renault 2.0 NEC wird spektakulär. Mitte April wird der Auftakt im italienischen Monza ausgetragen. Schon im Jahr 2011 war das Formel-Sprungbrett im königlichen Park zu Gast, damals jedoch zum Saisonfinale.

Genau wie in Monza, findet auch die zweite Saisonstation im Rahmen der Blancpain Endurance Series statt. Nach der erfolgreichen England-Premiere im Jahr 2013 kehrt der Formel Renault 2.0 NEC Ende Mai nach Silverstone zurück. Schon Mitte Juni geht es weiter auf dem Hockenheimring, wo der Preis der Stadt Stuttgart den Rahmen bilden wird.

Ebenfalls aus dem Jahr 2013 bekannt ist das Wochenende beim 24 Stunden-Rennen in Spa-Francorchamps, das ebenfalls zur Blancpain Endurance Series zählt. Schon eine Woche später, am ersten August-Wochenende steht der Gamma Racing Day im niederländischen Assen auf dem Programm. In der vergangenen Saison sorgten 80.000 Zuschauer vor Ort für eine brillante Kulisse. Ebenso etabliert sind die Rennen bei der Truck Europameisterschaft in Most, die Ende August stattfinden werden.

Das zweite Deutschland-Gastspiel stellt im Jahr 2014 das Saisonfinale. Auf dem Nürburgring wird Mitte September die Entscheidung um den Titel fallen. Auch hier wird im Rahmen der Blancpain Endurance Series gefahren, die das traditionsbehaftete 1.000-Kilometer-Rennen austrägt.

Mit Monza, Silverstone, dem Hockenheimring, Spa-Francorchamps und dem Nürburgring werden fünf der sieben Veranstaltungen auf Formel 1 Kursen ausgetragen. Der Kalender umfasst sechs verschiedene Nationen.

Das bekannte Rennformat wird beibehalten. An jedem Wochenende werden zwei Läufe über jeweils 25 Minuten Renndistanz gefahren. Die beiden Ausnahmen bilden die Veranstaltungen in Hockenheim und in Most, wo drei Rennen absolviert werden.

weitere news

30.04.2017 18:46 Uhr

Stucki feiert zweiten Sieg im Renault Clio Cup

Beim Start ins zweite Rennen zum Renault Clio Cup...

30.04.2017 13:12 Uhr

Mackschin gewinnt Auftakt nach Vierkampf

Niklas Mackschin (Ahrens Racing Team) hat den...

29.04.2017 18:50 Uhr

Pekař Schnellster, aber Mackschin auf Pole

Nach zwei Bestwerten in den freien Trainings war...

29.04.2017 16:40 Uhr

Der News-Ticker aus Oschersleben

Sonntag, 30. April

19:00 Uhr
Der Bericht zu Rennen...