22.09.2017 12:08 Uhr - Home Clio Cup News
22.09.2017 12:08 Uhr

Tabellenführer im ersten freien Training vorne

Tomáš Pekař (Carpek Service) hat im ersten freien Training auf dem Hockenheimring mit einer Rundenzeit von 1:57.978 Minuten die Bestmarke gesetzt. Damit unterbot der Titelfavorit schon in der ersten Einheit die letztjährige Wochenend-Bestmarke von 1:58.143 Minuten.

Roland Schmid (Valente Motorsport) belegte mit 0.177 Sekunden Rückstand den zweiten Rang und war damit schnellster Gentleman.

Sebastiaan Bleekemolen (Team Bleekemolen) reihte sich auf Platz drei ein.

Thomas Zürcher (ZSW Racing Team) fuhr auf Position vier vor dem besten Rookie, Karol Urbaniak (BM Racing Team).

Zwei Trainingsunterbrechungen verhinderten zwischenzeitlich die Zeitenjagd. Bei Halbzeit strandete Michael Bleekemolen (Team Bleekemolen) nach einem Dreher auf der Strecke. In der Schlussphase schlug Luke Wankmüller (Ahrens Racing Team), der zuletzt in Most mit zwei zehnten Plätzen debütierte, in der ersten Kurve in die Reifenstapel ein und beschädigte sein Auto auf der linken Fahrzeugseite stark.

Möglicherweise durch die roten Flaggen beeinträchtigt, fuhren einige Favoriten noch nicht um die Spitze. Andreas Stucki (Stucki Motorsport) beendete das Training auf Platz sieben. Niklas Mackschin (Ahrens Racing Team) wurde 19. und Melvin de Groot belegte Position 21.

Das zweite freie Training beginnt um 14:45 Uhr.

weitere news

24.09.2017 16:12 Uhr

Bleekemolen Doppelsieger beim Finale

Beim Saisonfinale zum Renault Clio Cup Central...

24.09.2017 08:10 Uhr

Der News-Ticker vom Hockenheimring

Sonntag, 24. September

9:00 Uhr
Nebel in...

23.09.2017 19:47 Uhr

Pekař krönt sich vorzeitig zum Meister 2017

Tomáš Pekař (Carpek Service) ist Meister im...

22.09.2017 15:55 Uhr

Team Bleekemolen mit Doppelführung

Melvin de Groot und Sebastiaan Bleekemolen (beide...