27.08.2014 21:25 Uhr - Formula Renault 2.0 News
27.08.2014 21:25 Uhr

Titelkampf entbrennt an vorletztem Wochenende zum Formel Renault 2.0 NEC

Seit dem letzten Rennen zum Formel Renault 2.0 Northern European Cup in Assen liegen die ersten drei Piloten in der Gesamtwertung innerhalb von nur vier Punkten. Vor den drei Rennen im tschechischen Most führt Louis Delétraz (Josef Kaufmann Racing) mit einem Zähler Vorsprung auf Steijn Schothorst (Manor MP Motorsport). Weitere drei Punkte dahinter folgt Ben Barnicoat (Fortec Motorsports).

In Most stehen gleich drei Rennen auf dem Programm. Lauf eins wird am Samstag gefahren. Rennen zwei und drei folgen am Sonntag. Die Startaufstellungen für die ersten beiden Rennen werden im gewohnten Qualifikationsmodus ermittelt. Die Startaufstellung von Lauf drei entspricht dem Ergebnis des ersten Rennens, allerdings mit den ersten sechs Fahrern in umgekehrter Reihenfolge. Zudem stehen Teams und Fahrern am Donnerstag vor der Veranstaltung vier Stunden Testzeit zur Verfügung.

Lars Kaufmann (Teammanager Josef Kaufmann Racing): „Für dieses Wochenende hoffe ich, dass meine vier Fahrer in allen drei Rennen ins Ziel kommen. Natürlich hoffe ich auf gute Ergebnisse und so viele Punkte wie möglich. Aber die Ziellinie zu sehen ist erst einmal das Wichtigste.“.

Louis Delétraz (# 17 Josef Kaufmann Racing): „Ich freue mich auf dieses Wochenende und hoffe, meine Führung in der Meisterschaft zu vergrößern. Es wird ein wichtiges Wochenende, weil man in den drei Rennen viele Punkte holen kann. Letztes Jahr war ich auch schon hier. Die Streckenführung hier gefällt mir.“

 

Zeitplan:
Freitag, 29. August
11:20 Uhr - 12:05 Uhr 1. Freies Training
14:35 Uhr - 14:20 Uhr 2. Freies Training
Samstag, 30. August
11:50 Uhr - 12:35 Uhr Qualifying
15:30 Uhr - 15:55 Uhr Rennen 1
Sonntag, 31. August
09:40 Uhr - 10:05 Uhr Rennen 2
15:20 Uhr - 15:45 Uhr Rennen 3

weitere news

30.04.2017 18:46 Uhr

Stucki feiert zweiten Sieg im Renault Clio Cup

Beim Start ins zweite Rennen zum Renault Clio Cup...

30.04.2017 13:12 Uhr

Mackschin gewinnt Auftakt nach Vierkampf

Niklas Mackschin (Ahrens Racing Team) hat den...

29.04.2017 18:50 Uhr

Pekař Schnellster, aber Mackschin auf Pole

Nach zwei Bestwerten in den freien Trainings war...

29.04.2017 16:40 Uhr

Der News-Ticker aus Oschersleben

Sonntag, 30. April

19:00 Uhr
Der Bericht zu Rennen...