Beim Saisonfinale zum Renault Clio Cup Central Europe auf dem Hockenheimring hat sich Niklas Mackschin (Ahrens Racing Team) den Vize-Titel gesichert. Mit Platz drei auf dem Podium setzte sich Mackschin gegen Andreas Stucki (Stucki Motorsport) durch, der den dritten Gesamtrang belegt. Wie schon gestern ging der Rennsieg an Sebastiaan Bleekemolen (Team Bleekemolen). Nachdem Tomáš Pekař (Carpek Service) gestern bereits den Meistertitel sichergestellt hat, fuhr der Tscheche heute von Startplatz elf bis auf Rang zwei nach vorne. Karol Urbaniak (BM Racing Team) ist Rookie-Meister. René Leutenegger (No Name Fighter) ist zum dritten Mal in Folge Titelträger der Gentlemen-Wertung. Das Team Bleekemolen gewinnt die Team-Wertung.

Tomáš Pekař (Carpek Service) ist Meister im Renault Clio Cup Central Europe 2017. Schon im ersten der beiden Finalläufe auf dem Hockenheimring sicherte sich der Tscheche seinen ersten Titel in den Renault-Markenpokalen. Nach einem turbulenten Rennen mit einem Schreckmoment reichte Pekař der neunte Rang zum vorzeitigen Gesamtsieg. An der Feldspitze fuhren Sebastiaan Bleekemolen und Melvin de Groot einen Doppelsieg für das Team Bleekemolen ein. Niklas Mackschin (Ahrens Racing Team) und Andreas Stucki (Stucki Motorsport) kamen auf den Rängen drei und vier ins Ziel und kämpfen im morgigen Abschlussrennen um den Vize-Titel. Dort werden auch die Rookie-, Gentlemen- und Team-Wertung entschieden.

An diesem Wochenende werden auf dem Hockenheimring die Meisterschaften im Renault Clio Cup Central Europe 2017 entschieden. Neben dem Dreikampf um den Titel in der Fahrerwertung stehen auch die Siegesvergaben in der Rookie- und Gentlemen-Wertung noch aus. Wir stellen die Titelanwärter in allen Kategorien vor.

Am kommenden Wochenende fallen auf dem Hockenheimring die Meisterschaftsentscheidungen im Renault Clio Cup Central Europe 2017. Mit seinem großen Punktepolster ist Tomáš Pekař (Carpek Service) kaum noch vom Thron zu stoßen. Niklas Mackschin (Ahrens Racing Team) aus Deutschland und Andreas Stucki (Stucki Motorsport) aus der Schweiz liegen dicht hintereinander auf den Plätzen zwei und drei und versuchen, den Tschechen noch abzufangen. Auch in der Rookie-, Gentlemen- und Team-Wertung stehen die Titelentscheidungen noch aus. Neben den Meisterschaftskämpfen wird ein außergewöhnliches Show-Rennen das Publikum unterhalten. Nach dem Finalrennen liefert sich ein Renault Clio Cup Auto ein Verfolgungsrennen mit einem spektakulären LMP3 Prototyp.

Lokalheld Tomáš Pekař (Carpek Service) hat mit seinem Sieg im zweiten Rennen zum Renault Clio Cup Central Europe tausende Tschechen im Autodrom Most begeistert. Nach seinem zweiten Saisonsieg hat Pekař ein solides Punktepolster und ist vor dem anstehenden Finale auf dem Hockenheimring der Titelfavorit. Andreas Stucki (Stucki Motorsport) fuhr auf Rang zwei und ist in der Gesamtwertung wieder näher an Niklas Mackschin (Ahrens Racing Team), der Vierter wurde, herangekommen. Sandro Soubek (MAIR Racing Osttirol) feierte mit Platz drei das erste Podium seiner noch jungen Rennsport-Karriere.

Diese Webseite verwendet Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu