Der News-Ticker aus Most

Sonntag, 03. September

15:30 Uhr
Der Bericht zum zweiten Rennen: www.renault-sport.de

9:30 Uhr
Robin Rogalski (Seyffarth Motorsport) wurde nach seinem Unfall im gestrigen Rennen zur Routine-Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der junge Pole ist am Sonntagmorgen bereits wieder an der Strecke und wohlauf. Da das Auto vor Ort nicht zu reparieren war, hat sich Rogalski für das zweite Rennen abgemeldet.

9:00 Uhr
Rennen zwei aus Most läuft ab 10:55 Uhr auf www.renault-sport.de. Es ist zwölf Grad kühl. bewölkt, aber trocken.

Samstag, 02. September

20:45 Uhr
Der Bericht zum ersten Rennen: www.renault-sport.de

15:00 Uhr
Der Bericht zum Zeittraining: www.renault-sport.de

9:45 Uhr
In einer Stunde beginnt das Zeittraining, das live auf www.renault-sport.de übertragen wird.

9:15 Uhr
Am heutigen Samstag bleibt es in Most voraussichtlich trocken. Aktuell ist es bewölkt und 14 Grad kühl. Gegen Mittag soll es sonniger werden.

Freitag, 01. September

17:30 Uhr
Der Bericht zum dritten freien Training: www.renault-sport.de

15:30 Uhr
Der Bericht zum zweiten freien Training: www.renault-sport.de

13:30 Uhr
Der Bericht zum ersten freien Training: www.renault-sport.de

11:00 Uhr
In einer halben Stunde beginnt das erste freie Training auf nasser Strecke. Live Timing für alle Sessions an diesem Wochenende ist unter folgendem Link verfügbar: http://40.68.28.2:8080/event-17

9:30 Uhr
Das Wetter in Most: Regen und Temperaturen von 14 Grad. Keine Wetterbesserung während des Freitags angekündigt. Alle drei freien Trainings finden voraussichtlich unter nassen Bedingungen statt.

8:00 Uhr
Mit 21 Fahrern aus fünf Nationen geht der Renault Clio Cup Central Europe im Autodrom Most ins vorletzte Rennwochenende der Saison. Acht Rookies und vier Gentlemen sind am Start. Vier Piloten sind zum ersten Mal dabei: Luke Wankmüller (Ahrens Racing Team), Petr Čížek, Maciej Laszkiewicz (beide Fullin Race Academy) und René Martinek (RTM Motorsport). Der Österreicher Martinek bringt das ältere Renault Clio R.S. III Cup Modell an den Start. René Leutenegger (No Name Fighter) und Benito Hofsäss (Seyffarth Motorsport) haben kurzfristig abgesagt. Die komplette Starterliste finden Sie untenstehend.

Letzte Beiträge

Karol Urbaniak (BM Racing Team) hat die Rookie-Wertung im Renault Clio Cup Central Europe 2017 gewonnen. Fast ein Dutzend junger Piloten bekämpfte sich in der zurückliegenden Saison in dieser Sonderwertung für die unter 21-jährigen Neueinsteiger. Karol Urbaniak schien den Rookie-Titel schon verloren zu haben, bis sein Konkurrent, Bartosz Paziewski (Seyffarth Motorsport), in der vorletzten Runde des Finalrennens ausschied und den Rookie-Gesamtsieg damit in die Hände seines polnischen Landsmanns legte.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*

code

Diese Webseite verwendet Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu