Infos vom Circuit Paul Ricard

1. Freies Training

Bestzeit + schnellster Rookie: Kevin Hilgenhövel (ETH Tuning), 2:37.006 Min.
Schnellster Gentleman: Roland Schmid (Valente Motorsport), Platz 13, 2:40.982 Min.

Ergebnis

Notizen:

  • 29 Starter aus 6 Nationen, 9 Rookies, 5 Gentlemen, 3 Wildcard-Fahrer aus dem Renault UK Clio Cup ohne Punkteberechtigung
  • Wetter: 12 Grad, Regen
  • Freie Trainings diesmal 40 statt 30 Minuten lang, um die Fahrzeit aller sechs Cups bis zum internationalen Finalrennen am Sonntagnachmittag anzugleichen
  • Startnummern im Ergebnis mit einer 3 vorneweg, da die Fahrer aus dem Renault Clio Cup Central Europe im internationalen Finale mit den 300er-Nummern antreten
  • 2. Freies Training: Freitag, 14:50 Uhr im Live Timing

 

2. Freies Training

Bestzeit: Sandro Soubek (MAIR Racing Osttirol), 2:40.414 Min.
Schnellster Rookie: Marius Rauer (MR Racing), Platz 2, 2:40.434 Min.
Schnellster Gentleman: Tomasz Magdziarz (FFR22), Platz 8, 2:41.292 Min.

Ergebnis

Notizen:

  • Wetter: 12 Grad, kein Regen aber nasse Strecke
  • Gesamtbestzeit: Wildcard-Fahrer Jack Young (MRM Racing), 2:40.168 Min., Sandro Soubek im Gesamtfeld auf Platz 2
  • Zeittraining: Samstag, 09:00 Uhr im Live Streaming

Zeittraining

Pole Position: Sebastiaan Bleekemolen (Team Bleekemolen), 2:39.142 Min.
Schnellster Rookie: Kevin Hilgenhövel (ETH Tuning), Platz 4, 2:40.009 Min.
Schnellster Gentleman: Melvin de Groot (Team Bleekemolen), Platz 8, 2:40.446 Min.

Ergebnis

Notizen:

  • Wetter: 13 Grad, Regen bis kurz vor dem Start des Zeittrainings, nasse Strecke
  • Sebastiaan Bleekemolen baut Tabellenführung durch vier Bonuspunkte für die Trainingsbestzeit aus
  • Platz 8 im ersten Rennen reicht Bleekemolen auf alle Fälle zum vorzeitigen Titelgewinn
  • Auch die Tabellenführer der Rookies und Gentlemen, Kevin Hilgenhövel und Melvin de Groot, waren in ihren Wertungen am schnellsten
  • Nicht gezeitet: Jakub Dwernicki (FFR22) nach Einschlag eingangs der Mistral-Gerade in der Out-Runde sowie Wodan und Donar Munding (beide ETH Tuning), die durch einen Magen-Darm-Virus kurzfristig auf den Start verzichten mussten
  • Eine Unterbrechung bei Halbzeit zur Bergung von Fabio Citignola (FSR Performance) nach einem Dreher, der sein Auto aber aus eigener Kraft an die Box zurückbringen konnte
  • Alle Zeiten von Sandro Soubek (MAIR Racing Osttirol) gestrichen, da ein Teil der Hinterachse bei der technischen Kontrolle nicht dem Regelwerk entsprach
  • Rennen 1: Samstag, 13:25 Uhr im Live Streaming

 

Rennen 1

Die Titelentscheidung ist gefallen. Sebastiaan Bleekemolen (Team Bleekemolen) ist Renault Clio Cup Central Europe Meister 2018. Sein Teamkollege Melvin de Groot (Team Bleekemolen) ist Titelträger der Gentlemen-Wertung. Die Rookie- und Team-Wertung sind noch offen.

Sieger: Albert Legutko (Albert Legutko)
2. Platz: Sebastiaan Bleekemolen (Team Bleekemolen)
3. Platz + Sieger Gentlemen: Melvin de Groot (Team Bleekemolen)
Sieger Rookie: Fabio Citignola (FSR Performance), Platz 5

Ergebnis

Notizen:

  • Wetter: 17 Grad, trocken, sonnig mit einigen Wolken
  • Wildcard-Fahrer Max Coates (Team Coates) als Erster im Ziel, bekommt allerdings weder Pokal, noch Punkte
  • Rennabbruch vier Minuten vor Schluss nach Überschlag von Jakub Dwernicki (FFR22), der aus eigener Kraft aussteigen konnte
  • Wodan Munding (ETH Tuning) durch einen Magen-Darm-Virus nicht am Start
  • Rennen 2: Sonntag, 09:45 Uhr im Live Streaming

 

Rennen 2

Mit seinem zweiten Saisonsieg hat sich Kevin Hilgenhövel (ETH Tuning) den Rookie-Titel gesichert. Das Team Bleekemolen ist Meister der Team-Wertung.

Sieger + Sieger Rookie: Kevin Hilgenhövel (ETH Tuning)
2. Platz: Albert Legutko (Albert Legutko)
3. Platz: Andreas Stucki (Stucki Motorsport)
Sieger Gentlemen: Melvin de Groot (Team Bleekemolen), Platz 10

Ergebnis

Letzte Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*

code

Diese Webseite verwendet Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu