Schnelle Zeiten beim Testtag in Oschersleben

Am 01. April schossen sich zahlreiche Fahrer und Teams in beim offiziellen Testtag in Oschersleben auf die Saison 2019 im Renault Clio Cup Central Europe ein. Bei kalten, aber sonnigen Wetterbedingungen nutzten die Akteure insgesamt siebeneinhalb Stunden Fahrzeit zur Vorbereitung auf den Saison-Auftakt in Spa-Francorchamps.

Die Tagesbestzeit setzte Szymon Jabłoński (BM Racing Team) in 1:38.785 Minuten. Der junge Pole stieß kurzfristig zum Fahreraufgebot am Testtag und entscheidet in den kommenden Tagen über Renneinsätze in der anstehenden Saison.

Tomáš Pekař (Carpek Service) beschloss den Test auf dem zweiten Platz. Der Champion von 2017 fuhr seine beste Runde in 1:38.800 Minuten bereits in der ersten Session am Vormittag. Der Pole Tomasz Madgziarz (FFR22) belegte mit einer Zeit von 1:39.363 Minuten den dritten Gesamtrang und war damit schnellster Gentlemen.

Der Renault Clio Cup Central Europe kehrt am ersten August-Wochenende nach Oschersleben zurück. Dann wird das vierte Rennwochenende beim ADAC Racing Weekend ausgetragen. Zunächst steigt am 18. und 19. April der Saison-Auftakt im belgischen Spa-Francorchamps.

Letzte Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*

code

Diese Webseite verwendet Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu