Volles Feld und volle Tribünen beim Renault Clio Cup Central Europe in Most

Bei keinem anderen Rennen zum Renault Clio Cup Central Europe ist der Zuschauerrummel so groß, wie in Most. Auf der tschechischen Traditionsrennstrecke macht der Markenpokal am kommenden Wochenende für seine fünfte Station der Saison 2019 Halt. Beim Czech Truck Prix begeistern sich fast 100.000 Besucher für die 1.200 PS starken Renntrucks, verfolgen aber auch den Renault Clio Cup Central Europe mit lautstarker Begeisterung. Das liegt vor allem am gefeierten Lokalmatador, Tomáš Pekař, dessen Titelkampf gegen Sebastiaan Bleekemolen vor heimischer Kulisse in die drittletzte Runde geht. Außerdem sorgen in Most starke Rückkehrer für zusätzliche Spannung im größten Starterfeld der bisherigen Saison.

Schon dreimal konnte Tomáš Pekař (# 11, Carpek Service) bei seinem Heimrennen gewinnen. Nach dem Doppelsieg von Sebastiaan Bleekemolen    (# 1, Team Bleekemolen) zuletzt in Oschersleben hat der Tscheche allerdings die Tabellenführung an seinen Langzeit-Rivalen aus den Niederlanden abtreten müssen. Nur sechs Punkte Abstand in der Gesamtwertung versprechen einen erneut packenden Schlagabtausch. Zumal beide in Most im vergangenen Jahr den Sprung auf das Podium verpassten.

MACKSCHIN, MIRECKI UND WÜST WIEDER AM START

Zusätzlichen Wirbel ins Spitzenfeld möchten drei Rückkehrer bringen, die in der Vergangenheit schon erfolgreich waren.

Nach über einem Jahr Pause gibt Niklas Mackschin (# 4, EastSide Motorsport) in Most sein Comeback. Der Vizemeister von 2017 startet für das neue Team EastSide Motorsport, das einen Vollzeit-Start in der Saison 2020 anvisiert. Neben dem Vizetitel feierte Mackschin in seiner anderthalbjährigen Laufbahn zwei Siege und fünf weitere Podiumsplätze. Ein Totalschaden nach einem Überschlag im Qualifying in Zandvoort beendete seine Saison im vergangenen Jahr vorzeitig.

Zweiter Rückkehrer ist Bartłomiej Mirecki (# 99, BM Racing Team). Letztes Jahr gab der Pole in Most seinen Einstand in der Meisterschaft und erreichte mit Platz drei im zweiten Rennen auf Anhieb das Podium. Mirecki fuhr noch bis zum Saisonfinale selbst, konzentrierte sich aber anschließend wieder auf seine Funktion als Team Manager vom BM Racing Team, das durch ihn und seinen Vater geleitet wird.

Wie schon in den letzten Jahren stößt Reto Wüst (# 48, Wüst Motorsport) in Most wieder zum Feld. Der Schweizer war 2011 erster Champion im damaligen Renault Clio Cup Bohemia. Seit einigen Jahren geht der Routinier nur noch sporadisch ins Rennen. In Most stand Wüst im Jahr 2016 zuletzt auf dem Podium.

ENGER KAMPF UM DEN DRITTEN GESAMTRANG

Melvin de Groot (# 69, Team Bleekemolen), der in Oschersleben nicht am Start war, ist in Most wieder dabei. Hinter Pekař und Bleekemolen führt der Niederländer einen engen Kampf um den dritten Platz in der Gesamtwertung mit Andreas Stucki (# 9, Stucki Motorsport), Sandro Soubek (# 23, MAIR Racing Osttirol) und Tomasz Magdziarz (# 7, FFR22).

ZWEI DEBÜTANTEN IM STÄRKSTEN FELD DER SAISON

Lokalmatador Tomáš Pekař betreut beim Heimrennen gleich fünf Autos. In Pekařs Team nimmt der Tscheche Radek Bareš (# 12, Carpek Service) seinen ersten Start im Renault Clio Cup Central Europe in Angriff. Pekař und Bareš kennen sich seit vielen Jahren aus dem Octavia Cup.

Zweiter Neuzugang ist Levente Losonczy (# 40, Z.S.P. Motorsport Kft.). Der Ungar ist üblicherweise mit einem Renault Clio Cup Fahrzeug in der osteuropäischen FIA CEZ Meisterschaft unterwegs.

Mit den beiden Debütanten wächst das Starterfeld auf 25 Autos und ist damit das Größte der bisherigen Saison.

LIVE-BILDER UND ZEITEN ALLER SESSIONS

Beide Rennen am Samstagnachmittag und am Sonntagvormittag werden auf dem YouTube-Kanal und auf der Facebook-Seite vom Renault Clio Cup Central Europe live und kostenfrei übertragen. In allen Sessions ist Live Timing verfügbar. Gewohntermaßen werden in Most am Freitag drei anstatt der üblichen zwei 30-minütigen freien Trainings ausgetragen.

Letzte Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*

code

Diese Webseite verwendet Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu